Wildkräuterführungen 2019

Kleine Wanderungen, um die Gaben der Schöpfung zu erkennen und zu erfahren, dass sie uns Nahrung, Gesundheit, Lebensqualität, Wohlbefinden und vieles mehr bieten.

Anschließend sind im naturnahen Garten am Bach selbst gemachte natürliche Produkte präsentiert. Gemeinsam genießen wir aromatische Köstlichkeiten.

Mit Naturpädagogin & gelernter Palmenwald-Köchin Bärbel Kalmbach und Fritz Kalmbach. Bei Regen oder Gewitter Ersatzprogramm unter schützendem Dach.

 

Jeweils Treffpunkt: Parkplatz vor dem Rathaus Hallwangen, Silberwaldstr. 1

Anmeldung bei Bärbel Kalmbach, 07443-7115, baerbel.kalmbachdontospamme@gowaway.gmx.de

 

 

Dienstag, 16. April 2019, 17 Uhr

Frische, heilsame Frühlings-Kräuter für die Gründonnerstagssuppe, grüne Soße und Maultaschen sind ein uralter Brauch, wir pflegen ihn

 

Dienstag, 28. Mai 2019, 17 Uhr

Die geballte Frühlings-Energie der Wildkräuter & Bäume als vitalstoffreiche und ehrliche Nahrungsergänzung erkennen, verarbeiten und genießen. Besonders Brennesseln, Giersch und 7-Schößle-Waldhonig.

 

Dienstag, 25. Juni 2019, 17 Uhr

Heilsame Wildkräuter der Sommersonnenwende und der Rose für Küche und Hausapotheke oder Geschenkidee. Ansatz des bewährten Hausmittels Johanniskrautöl und dessen Anwendung.

 

Dienstag, 23. Juli 2019, 17 Uhr

Feld, Wiese, Wald und Garten sind Streicheleinheiten für die Seele und Medizin,

Wildpflanzen, Blüten und Gemüse verarbeiten zu Wildkräutersalz, Kräuterbutter, Brotaufstrichen, Suppenwürze, Essig & -Öl .

 

Dienstag, 10. September 2019, 17 Uhr

Unsere Wildfrüchte und -Pflanzen und Gartenerzeugnisse als Energiegeschenke für Leib, Seele und Geist. „Was aus eigenen Zutaten und gesammelten Naturprodukten hergestellt wird, hat einen anderen Wert!“

Vorratshaltung von Tee, Tinkturen, Punsch, Marmelade, Früchte, Likör, Essig, Öl.