Orangenaktion 1. Dezember 2019

Auch dieses Jahr möchten wir uns mit den Jungscharen des CVJM wieder an der Orangenaktion des EJW-Weltdienstes beteiligen.

(Andrea Mohn, geb. Kalmbach aus Hallwangen ist u.a. für dieses Projekt zuständig). Seit mehr als 10 Jahren unterstützt der EJW-Weltdienst die Arbeit des YMCA (CVJM) Äthiopien, vor allem bei der Hilfe für Straßen-und Waisenkindern.

In Soddo und anderen CVJMs in Äthiopien entsteht nun ein neues Konzept zur Hilfe für Kinder in sehr armen Familien: „Seed-money“ – wörtlich „Saatgeld“. Die Familien bekommen ein kleines Startkapital, das eine Existenzgründung ermöglicht. Daraus entstehen z.B. kleine Imbissstände, eine Hühnerhaltung oder eine Seifenproduktion oder ähnliches. Daraus erwachsen aber vor allem Hoffnung, Selbstbewusstsein und intakte Familien.

An diesem Projekt möchten wir uns mit Ihrer Hilfe beteiligen und bedanken uns schon im Voraus für Ihre Unterstützung .

Am 1. Adventssonntag, 1.12.019 können Sie nach dem Gottesdienst fair gehandelte Bioorangen erwerben.

Wer die Orangen lieber zu sich nach Hause geliefert haben möchte, darf sich gerne bei Eva Schmelzle (07443/9636964) Email melden. Die Jungscharkinder und ihre Mitarbeiter werden sie dann vorbei bringen.

 

CVJM Hallwangen